Hinweis für Welpeninteressenten

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Sie sind hier: Home » Würfe » Hinweis für Welpeninteressenten

Hinweis für Welpeninteressenten

Unser Zuchtschwerpunkt liegt im Bereich retrievertypischer Arbeitsanlagen. Dies bedeutet, wir legen besonderen Wert auf die Arbeitsanlagen/jagdlichen Anlagen der Elterntiere. Für Sie als Interessenten für einen Hund aus unserer Zucht bedeutet das, dass Sie bereit sein müssen, die von uns herausgezüchteten Anlagen auch auszulasten, wenn Sie einen angenehmen, unproblematischen Begleiter an Ihrer Seite haben möchten. Das heißt nicht, dass Sie den Hund jagdlich führen müssen, er sollte aber eine entsprechende Alternativbeschäftigung aus dem Bereich Stöbern/Apportieren erhalten (z. B. Dummyarbeit, Rettungshundearbeit etc.). Ein entsprechend ausgelasteter Flat ist ein wundervoller Familienhund und Begleiter.  Ein nicht ausgelasteter Flat entwickelt sich unweigerlich zur Nervensäge.

Erfahrungsgemäß finden sich in jedem Wurf etwa drei Gruppen zuzuordnende Welpen, wobei die Grenzen natürlich fliessend sind.

Gruppe eins sind die hoch veranlagten Hunde, die unbedingt mit regelmäßigem, strukturiertem Training gearbeitet werden müssen. Ihnen müssen im Training immer wieder neue Aufgaben gestellt werden um sie geistig zu fordern. Nur so bleiben sie mit ihrer Konzentration beim Hundeführer und suchen sich nicht ihre Auslastung beim Spaziergang selbst, was dann zu Stress bei Besitzer und Hund führt.

Gruppe zwei sind die Hunde, die zwar auch eine hohe Veranlagung haben, aber auch mit regelmäßigem Training beim Spaziergang zufrieden zu stellen sind. Auch hier ist dies aber unbedingt nötig, damit der Flat sich nicht beim Spaziergang verselbstständigt .

Gruppe drei sind die Hunde, die auch mit einem Hauptberuf "Familienhund mit etwas retrievergerechter Beschäftigung" zufrieden sind. Sie eignen sich für Ersthundbesitzer oder die für das Dummytraining nicht ganz so ambitionerten Hundeführer. Diese müssen sich aber trotzdem bewusst sein, dass der Hund eine Beschäftigung braucht. Auch diese Hunde werden beim Spaziergang nicht automatisch "um Sie herumdümpeln" sondern fordern Ihre ständige Aufmerksamkeit um beim Spaziergang kontrollierbar zu bleiben.

Wir nehmen immer für alle drei Gruppen Welpeninteressenten auf unsere Anwärterliste. So finden sich erfahrungsgemäß die passenden Hund-Mensch Teams.


 
 
Besucherzähler Webseite