Über uns

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Sie sind hier: Home » Über uns

Mein Mann und ich leben mit unseren drei Flat Coated Retrievern und unserem Dackel am Rande des Pfälzer Waldes.

Mein erster Hund, meine Hovawarthündin Lara zog 1988 bei mir ein. Sie begleitete mich während meines Tiermedizinstudiums und lehrte mich viel über das Wesen und Lernverhalten von Hunden.

1991 vergrößerte dann die Tervuerenhündin Farina meines damaligen Lebensgefährten unser Rudel. Mit ihr begann meine züchterische Tätigkeit und die Zuchtstätte "von Morito", in der 1994 der erste Wurf fiel.

Bascha blieb dann 1995 aus dem zweiten Wurf bei uns und so hatte sich unser kleines Rudel auf drei Hunde vergrößert.

Während meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Rettungshundestaffel Frankfurt lernte ich meinen ersten Flat Coated Retriever kennen. Ich war beeindruckt von der unglaublichen Nasenveranlagung und Arbeitsfreude dieses Hundes. Und so stand für mich fest: mein nächster Hund soll ein Flat Coated Retriever werden.

Es hat dann noch ein paar Jahre gedauert bis dieser Wunsch Wirklichkeit wurde und Paula 2007 bei uns einzog. Ich führte sie erfolgreich als Rettungshund und machte außerdem mit ihr meine ersten Erfahrungen in der Dummyarbeit.

So war es eigentlich selbstverständlich, dass dann 2011 der zweite Flat Coated Retriever, unsere Amber, bei uns einzog. Ihr war das Apportieren in die Wiege gelegt. Es war eigentlich unmöglich mit ihr nicht zu arbeiten . Mit ihr ist nun nach langer Zeit in der Zuchtstätte von Morito 2014 der erste Flat Coated Retriever Wurf gefallen.

Aus diesem Wurf blieb, eigentlich nicht geplant, aber manchmal stupst einen das Schicksal in die richtige Richtung , die kleine Seven bei uns. Bisher entwickelt sie sich sehr zu unserer Zufriedenheit. Ich arbeite sie in der Dummyarbeit und Axel bildet sie jagdlich aus.

Unsere alte Dackeldame hat nun ihren Ruhestand angetreten. Deshalb haben wir eigentlich Easy aus dem B-Wurf als zukünftige Jagdgefährtin für Axel behalten. Allerdings hat Seven ja schon seit sie Axel kennt, sehr deutlich gemacht, dass sie und er als Team zusammengehören. So ist Easy jetzt mehr mit mir unterwegs und Seven mit Axel .

 


 
 
Besucherzähler Webseite